· 

Mach den Häufchen-Check

Regelmäßige Häufchenkontrolle ist wichtig!

Durch eine Kontrolle der Beschaffenheit des Kotes erkennen Sie Verdauungsprobleme, Blut im Kot oder Parasiten.

 

Verdauungsprobleme haben viele Ursachen:
Futtermittelunverträglichkeiten, Allergien oder auch ernst zunehmende Erkrankungen.

Die Beschwerden reichen vom breiigen Kot bis zu Durchfall mit wässrigem Kot.

Hunde können auch unter Flatulenzen, einem aufgeblähten Bauch, Bauchschmerzen oder Erbrechen leiden.

Ein intaktes Verdauungssystem ist nicht nur für eine gute Nährstoffaufnahme wichtig. Der Darm übernimmt auch viele Aufgaben fürs Immunsystem: Nützliche Bakterien im Darm sorgen für eine gesunde Darmflora und einer guten Arbeit der Immunzellen.

Wir helfen Ihnen gerne bei Fragen rund ums Häufchen Ihres Vierbeiners. Zögern Sie nicht, sprechen Sie uns an!