· 

COVID-19 - Praxis - Knigge

 

Um unsere Mitarbeiter/innen und unsere Kunden vor einer Ansteckung zu schützen, müssen folgende Regeln eingehalten werden:

  1. Aufgrund der geänderten Corona-Situation (Keine Impfung für Tierärzte und Tierärztinnen, besorgniserregende Dynamik der Verbreitung der neuen Varianten von SARS-CoV-2) sehen wir uns gezwungen, unsere Kunden und Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen besser zu schützen. Aus diesem Grund können Sie gerne mit einem tagesaktuellen negativen Antigen-Schnelltest von einem offiziellen Testzentrum (kein Selbsttest!) zu uns in die Praxis kommen. Sollten Sie kein aktuelles Testergebnis haben, bitten wir Sie, dass Sie uns Ihr Tier anvertrauen. Die Anamnese erheben wir schriftlich und der Befund wird telefonisch mit Ihnen besprochen. Nach der Anmeldung bitten wir Sie, vor der Haustüre zu warten.
  2. Sobald wir geimpft sind, dürfen Sie selbstverständlich Ihren Liebling wieder begleiten.
  3. Kommen Sie nicht in die Praxis, wenn Sie befürchten erkrankt zu sein. Es gibt Kuriere, die Ihr Tier gerne zu uns in die Praxis bringen. Die Anamnese erheben wir gerne telefonisch.
  4. In unserer Praxis herrscht für alle Besucher Maskenpflicht! Bitte behalten Sie die Maske auf, solange Sie sich in den Räumlichkeiten der Praxis aufhalten.
  5. Zur Zeit bieten wir ausschließlich eine Terminsprechstunde an. Bitte vereinbaren Sie in jedem Fall telefonisch einen Termin. Nur so können Sie sicher sein, dass ein Arzt auch tatsächlich Zeit für Ihr Tier hat und wir sie nicht wieder nach Hause schicken müssen.
  6. Wenn Sie unangemeldet in die Praxis kommen, müssen Sie vor der Praxis warten, bis ein Termin frei wird. Wir können keine Patienten "dazwischen" schieben. 
  7. Medikamente können Sie während der Öffnungszeiten ohne Anmeldung einkaufen. Bei größeren Mengen bitten wir um eine Bestellung vorab per Mail (kleintierpraxis-seifert@hotmail.de).
  8. Bitte warten Sie nach der Anmeldung vor der Praxis, wir holen Sie herein, wenn Sie an der Reihe sind.
  9. Halten Sie zu unseren Mitarbeiter/innen und zu anderen Kunden immer 1,5 m Abstand.
  10. Die zusätzlichen Hygienemaßnahmen nehmen Zeit in Anspruch - sie dienen Ihrem und unserem Schutz.
  11. Bitte unterstützen Sie uns und nehmen auch Unannehmlichkeiten in Kauf - wir tun unser Bestes!
  12. Aufgrund der vielen Anrufe, ist unsere Anmeldung häufig überlastet. das tut uns leid. Nachmittags erreichen Sie uns i.d.R. besser als vormittags.

Bleiben Sie gesund, freundlich und gelassen.

Ihr Praxisteam Dr. Stefan Seifert und Dr. Frederik Marquart