· 

CORVID-19

Experten halten die Übertragung des Coronavirus COVID-19 vom Menschen auf Haustiere und umgekehrt derzeit für unwahrscheinlich.

 

Um unsere Mitarbeiter/innen und unsere Kunden vor einer Ansteckung zu schützen, haben wir verschiedene Maßnahmen getroffen:

Zur Zeit bieten wir ausschließlich eine Terminsprechstunde an. Bitte vereinbaren Sie in jedem Fall telefonisch einen Termin. Für Notfälle haben wir immer Pufferzeiten.

 

Kommen Sie nicht einfach in die Praxis!

Medikamente können Sie während der Sprechstunde ohne Anmeldung einkaufen.

Um unsere Mitarbeiter/innen nicht zu gefährden, bitten wir Sie:

  • Bei eigener Erkrankung nicht in die Praxis zu kommen.
    Es gibt Kuriere, die Ihr Tier gerne zu uns in die Praxis bringen. Die Anamnese erheben wir gerne telefonisch.
  • Die Praxis nur mit Schutzmaske zu betreten.
  • Das kranke Tier darf nur von einer volljährigen Person begleitet werden.
  • Nach der Anmeldung vor der Praxis zu warten. Wir rufen Sie an, sobald Sie an der Reihe sind.
  • Abstand (mind. 1,5 m) zu unseren Mitarbeitern/innen und anderen Kunden zu halten.
  • Nehmen Sie Rücksicht auf den veränderten Praxisablauf, unsere Mitarbeiter und Kunden.

Nur ohne einen Erkrankungsfall im Team dürfen wir den Praxisbetrieb weiterhin aufrechterhalten!

 

Bitte unterstützen Sie uns und nehmen auch Unannehmlichkeiten geduldig in Kauf.

Bei auftretenden Wartezeiten (z.B. zusätzliche Hygienemaßnehmen etc.) bitten wir Sie um Geduld, sie dienen Ihrem und unserem Schutz.

Bleiben Sie gesund, freundlich und gelassen. Wir helfen Ihnen gerne weiter.

 

Ihr Team der Kleintierpraxis Dr. Stefan Seifert und Dr. Frederik Marquart