Aus der Praxis

Aus der Praxis · 26. März 2020
Um unsere Mitarbeiter/innen und unsere Kunden vor einer Ansteckung zu schützen, müssen folgende Regeln eingehalten werden: Kommen Sie nicht in die Praxis, wenn Sie befürchten erkrankt zu sein. Es gibt Kuriere, die Ihr Tier gerne zu uns in die Praxis bringen. Die Anamnese erheben wir gerne telefonisch. In unserer Praxis herrscht für alle Besucher Maskenpflicht! Bitte behalten Sie die Maske auf, solange Sie sich in den Räumlichkeiten der Praxis aufhalten. Zur Zeit bieten wir ausschließlich...

Aus der Praxis · 04. März 2020
Kontrollieren Sie regelmäßig den Kot Ihres Hundes? Der Häufchen-Check hilft Ihnen dabei!

Aus der Praxis · 14. Februar 2020
Schützen Sie Ihre Kaninchen durch eine Impfung vor Myxomatose und China-Seuche.

Aus der Praxis · 05. November 2019
Diabetes beim Hund - kennen Sie die Anzeichen?

Aus der Praxis · 28. Oktober 2019
Vorbeugen ist besser als Heilen! Wir empfehlen pro Jahr einen Check up...

Aus der Praxis · 05. September 2019
80 % der Hunde und Katzen über 3 Jahre leiden an Erkrankungen der Maulhöhle (Zahndefekte und Zahnbetterkrankungen)...

Aus der Praxis · 07. August 2019
Hatten Sie einen schönen Urlaub? War Ihr Hund immer gut geschützt? Die Gefahr von Reisekrankheiten wird oft unterschätzt. Wir sind geschult und schauen bei unklaren Symptomen genau hin!

Aus der Praxis · 01. Juli 2019
Gute Nachrichten: Wir haben unsere Zertifizierung durch die Europäische Veterinär Inspektion am 11.6.2019 bestanden. Das Gütesiegel wird vom Bundesverband Praktizierender Tierärzte e.V. verliehen.

Aus der Praxis · 30. Oktober 2018
Frau Dr. Seifert hat ihre Fortbildungen im Bereich Qualitätsmanagement (Qualitätsbeauftragte, Qualitätsmanagerin und Auditorin) beim TÜV Rheinland erfolgreich absolviert. Herzlichen Glückwunsch! Jetzt streben wir die Auditierung nach GVP (Gute Veterinarmedizinische Praxis) an.

Aus der Praxis · 22. August 2018
Aufgrund der Umwelteinflüsse nehmen Hauterkrankungen und Allergien bei Tieren ständig zu. Um Sie kompetent zu beraten und unseren Patienten fachgerecht und nachhaltig helfen zu können, hat Tierärztin Frau Pallast an einem 2-jährigen berufsbegleitenden Fortbildungsprogramm (ESVPS) teilgenommen. Die abschließende Prüfung zur Dermatologin hat sie hervorragend bestanden.

Mehr anzeigen