Aktuelles Archiv 2014

Fr

12

Sep

2014

Sprechstunde am Vormittag

Können Sie sich Ihre Zeit frei einteilen? Nutzen Sie unsere Sprechstunde am Vormittag! Erfahrungs-

gemäß sind die Wartezeiten zwischen 10:00 und 12:00 Uhr oft deutlich kürzer als nachmittags. Melden Sie sich persönlich an und nutzen Sie die Wartezeit zum Einkaufen oder Gassigehen. Gerne rufen wir Sie an, wenn Sie an der Reihe sind!

Do

31

Jul

2014

Neues Ultraschallgerät

Mit unserem neuen Ultraschallgerät können wir Krankheitsursachen genau abklären. Es ermöglicht uns eine verbesserte Diagnostik. Dr. Marquart ist - als erfahrener Kardiologe - auf Ultraschalluntersuchungen des Herzens spezialisiert.  

Di

18

Mär

2014

Tagung der DVG in Hamburg

Pilze, Milben, Allergien - Hauterkrankungen treten bei unseren Vierbeinern immer häufiger auf. Vom 23. - 25. Mai 2014 findet die Tagung der DGVD statt. Frau Pallast wird die Tagung besuchen, um neueste Trends und Ergebnisse aus dem Bereich Dermatologie mitzubringen.

Mo

10

Feb

2014

Ernährungsberatung

Fertigfutter, BARFEN, selbst kochen? Sie wollen Ihren Hund optimal ernähren? Eine computergestützte Rationsberechnung gibt Auskunft über eine ausgeglichene Ration, die das Alter und den Aktivitätsgrad Ihres Tieres berücksichtigt.

Sie teilen uns mit, was Sie füttern und wir rechnen Ihnen aus, ob die Ration den Erfordernissen Ihres Tieres entspricht. So können Sie sicher sein, dass Ihr Hund oder ihre Katze auch langfristig optimal mit allen Vitaminen und Spurenelementen versorgt ist. Sprechen Sie uns an!

Do

06

Feb

2014

Gastroenterologie und Diätetik

Erkrankungen des Magen-Darmtraktes sind ein wichtiger Bereich der Inneren Medizin. Am 29. und 30. März 2014 war Herr Dr. Marquart bei einer Fortbildung im Bereich Gastroentrologie und Diätetik und hat neue Erkenntnisse mitgebracht.

Fr

10

Jan

2014

Endokrinologie Fortbildung

Vom 21.- 23. Februar 2014 besuchte Frau Pallast den BPT Kongress in Bielefeld. Thema war die Endokrinologie. Neueste Trends und Informationen zum Thema Hormone, Schilddrüse, Diabetes wurden dort ausgetauscht.