Archiv 2017 Kleintierpraxis Dr. Stefan Seifert

TFA und Azubi (TFA) gesucht!

Tiermedizinische/r Fachangestellte/r (TFA) für September 2019 gesucht!

Wenn Sie tierlieb, freundlich und offen für Neues sind, suchen wir Sie als Ergänzung für unser Team (3 Tierärzten und 5 TFAs) besteht.

 

Ein hoher medizinischer Standard und eine herausragende Arbeitsqualität - Zertifizierung nach GVP - und ein freundlicher Umgang mit Patienten und Kunden zeichnen unsere Praxis aus.

 

Teamarbeit, eigenverantwortliches Arbeiten und regelmäßige Fortbildungen sind für uns selbstverständlich. Interessiert?
Dann bewerben Sie sich per Mail (kleintierpraxis-seifert@hotmail.de).  Wir freuen uns auf Ihre vollständige Bewerbung.

 

Azubi (TFA) für September 2019 gesucht!

Haben Sie Lust in einem tollen Team mit zu arbeiten?

 

Für September 2019 haben wir noch eine Ausbildungsstelle zur/m Tiermedizinische(n) Fachangestellten (TFA) frei.

 

Sie haben Abitur, sind tierlieb, freundlich und aufmerksam, dann bewerben Sie sich per Mail (kleintierpraxis-seifert@hotmail.de) in unserer Kleintierpraxis.

Wir freuen uns auf Ihre vollständige Bewerbung.


Zertifzierung nach GVP

Seit kurzem haben wir unsere Zertifizierung nach dem Standard GVP erfolgreich bestanden!

 

Wir sind nun 1 von 150 Tierarztpraxen in Deutschland bei denen Sie sich nachweislich auf einen einheitlichen Qualitätsstandard verlassen können.

 

Mit dem GVP Siegel ist das nun amtlich! 

 


Karneval bleibt die Praxis geschlossen!

mehr lesen

Impfstoff gegen RHD 1 und 2

Schützen Sie Ihre Kaninchen gegen die hämorrhagische Krankheit. Lassen Sie Ihre Kaninchen bei uns gegen RHD 1 und 2 impfen. Wir verwenden den in Deutschland neu zugelassenen Impfstoff Filavac VHC K C+K der Firma Ecuphar, der die Kaninchen gegen beide Varianten der Chinaseuche immunisiert.

Die Kinderreporter zu Gast

Wartezeiten vermeiden - Termin vereinbaren

Kommen Sie in unsere Terminsprechstunde - so können Sie Wartezeiten minimieren! Vormittags steht Ihnen jeweils 1 Tierarzt zur Terminsprechstunde zur Verfügung! Hier nehmen wir uns Zeit für planbare Untersuchungen und Beratungen (z.B. Ultraschall, Röntgen).
Montags, dienstags und freitags von 15.00 - 16.00 Uhr und donnerstags 16:30 - 17:00 Uhr vergeben wir feste Untersuchungstermine (z.B. für Vorsorgeuntersuchungen, Impfungen). Frau Pallast bietet mittwochs nachmittags und samstags vormittags eine Terminsprechstunde an. Wir freuen uns auf Ihren Anruf.

Azubi gesucht

Werden Sie Mitglied eines tollen Teams mit anspruchsvollen Herausforderungen. Für das kommende Ausbildungsjahr suchen wir noch eine/n engagierte/n und motivierte/n Auszubildende/n. Wir freuen uns auf Ihre Onlinebewerbung unter kleintierpraxis-seifert@hotmail.de

Gastroenterologie

Vom 14-18.11.2016 hat sich Herr Dr. Marquart an der Medizinischen Kleintierklinik der LMU München im Bereich Gastroenterologie weitergebildet. Dort konnte er sich mit neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen zur Behandlung von Erkrankungen des Magen-Darm-Traktes vertraut machen.

Angst vor Silvester?

Hat Ihr Hund Angst vor Silvester? Von der Firma Boehringer sind wir ausgewählt worden, an einer Medikamentenstudie teizunehmen. Haben Sie Interesse ein neues Medikament unter tierärztlicher Beobachtung auszuprobieren? Wir würden uns freuen. Nähere Infomationen erhalten Sie unter: www.ironstudie.de

Herzlichen Glückwunsch

Unser Praxisteam hat beim

Abenteuer-Wochenende im Serengetipark

den 2. Platz erreicht.

Jetzt ist es amtlich:

WIR SIND EIN TOLLES TEAM!

Hund im Backofen oder Hitzetod im Auto

Hunde gehören im Sommer nicht ins Auto!

Schon ab 20° C  Außenthemperatur droht einem Tier im Auto der Hitzetod. Einige Minuten genügen, um die Temperaturen in einem geschlossenen Autoinnenraum auf über 50° C ansteigen zu lassen.

 

Hunde und Katzen regulieren den Wärmeaustausch durch über Hecheln. Die dadurch entstehende Wasserverdunstung muss das Tier durch Trinken ausgleichen. Hat es keine Möglichkeit dazu, steigt die Körpertemperatur an und ein Hitzschlag ist vorprogrammiert.

Was ist zu tun?

Ein Hitzschlag ist ein medizinischer Notfall. Das Tier muss so schnell wie möglich tierärztlich behandelt werden.  

Dermatologie

Aufgrund der Umwelteinflüsse nehmen Hauterkrankungen bei Tieren ständig zu.

Um Sie kompetent zu beraten  und unseren Patienten fachgerecht und nachhaltig helfen zu können, nimmt Frau Pallast an einem 2-jährigen berufsbegleitenden Fortbildungsprogramm teil. 

Gratulation

Von der Firma Cremare haben wir eine tolle Torte gewonnen.
Sie sieht nicht nur toll aus, sie schmeckte auch phantastisch! Vielen Dank an die Glücksfee!

Praxismanager

Neben seiner tierärztlichen Tätigkeit hat sich Dr. Stefan Seifert in den letzten 2 Jahren intensiv dem Thema Praxis-management gewidmet.

Heute gratulieren wir Dr. Stefan Seifert ganz herzlich zum erfolgreichen Abschluss des bpt Praxismanagers.

In vielen Wochenendseminaren hat er sich mit unterschiedlichen Themen des Praxismanagement näher auseinandergesetzt.  

Qualitätsmanagement

Frau Dr. Seifert hat ihre Fortbildung zur Qualitätsbeauftragten und Qualitätsmanagerin beim TÜV Rheinland erfolgreich absolviert.

Herzlichen Glückwunsch!

Onkologie bei Tieren

Vom 25 - 28. Februar besuchte Dr. Stefan Seifert den Onkologie - Kongress in Bielefeld. Dort bildete er sich in den Bereichen frühzeitige Tumorerkennung, -diagnostik und -therapie weiter.  Fazit: In der Tumortherapie hat sich vieles verändert und verbessert. Sprechen Sie uns an - gerne auch für eine 2. Meinung!